Wichtige Infos und Tipps rund um den GAEB-Excel-Konverter


Was ist der X83-Konverter (D83-Konverter)? Womit öffnet man eine GAEB Datei?
Der X83-Konverter ermöglicht es Ihnen, schnell und einfach GAEB Angebote mit Microsoft Excel® zu bearbeiten bzw. zu erstellen. Es werden die Dateitypen D81, D83, P81, P83, X81 und X83 unterstützt. Die GAEB-Datei wird vollständig in das Excel-Format umgewandelt, so dass Ihnen eine komfortable Kalkulationsvorlage mit Berechnungsformeln zu Verfügung steht.

Anfang

Was ist der D84-Generator? Wie erstelle ich ein GAEB Angebot?
Der D84-Generator ist das Gegenstück des o.g. Konverters. Er erzeugt aus der mit Preisen versehenen Excel-Tabelle eine Angebotsdatei im GAEB-Format als D84 bzw. P84 Datei. Der Benutzer kann entscheiden, ob alle Positionstexte im Angebot abgespeichert werden sollen.

Des Weiteren ist es möglich, direkt in Excel eigene GAEB-Angebote zu erstellen, auch dann, wenn keine Anfrage im GAEB-Format vorliegt.

Anfang

Was ist der D83-Creator?
Mit dem D83-Creator können Sie auf sehr einfache Weise GAEB Anfragen direkt in Microsoft Excel® erstellen. Als Ergebnis wird eine Anfragedatei im GAEB90-Format erstellt. Das Programm ist für alle Lizenznehmer des X83-Konverters kostenlos.

Anfang

Kann ich den X83-Konverter auf einem Terminalserver nutzen?
Ja. Wir bieten dafür eine spezielle Netzwerkversion an. Der Preis ist von der Anzahl der Benutzer abhängig. Über die Schaltfläche "Preise" (oben im Menü) erreichen Sie die Seite mit den aktuellen Preisen.

Anfang

Was ist der Aktivierungscode und wo ist er zu finden?
Der Aktivierungscode ist der Identifizierungsschlüssel jenes Computers, auf welchem der X83-Konverter und der D84-Generator installiert sind. Er wird vom Programm vorgegeben und ist für die Aktivierung der Vollversion erforderlich. Die Datei Aktivierungscode.pdf erklärt, wo der Code abzulesen ist.

Anfang

Der Button "Weiter" bleibt bei 2. Schritt des D84-Generators inaktiv
Bitte wie beschrieben alle Textfelder ausfüllen und die Zeilennummer der ersten Angebotsposition einstellen - siehe rote Umrandung im Bild. Die Zahl muß auf die Excel-Zelle zeigen, in der sich die erste Ordnungszahl befindet.

GAEB in Excel bearbeiten

X83 mit Excel bearbeiten

Es erscheint ein Meldungsfenster "Falsches Zahlenformat"
Bei Systemen, auf denen die englische Version von Windows 7 und das deutsche Sprachpaket installiert sind, wird während der Installation des Betriebssystems ein falscher Ländercode in die Registry geschrieben. In solchem Fall müssen die Einstellungen von "Region und Sprache" auf die Standardwerte zurückgesetzt werden.

Bitte befolgen Sie die Schritte in RegionWin7.pdf

Anfang

Copyright© Andreas Kamala